Aktuelles

Hamburg hilft dem Sport Unterstützung für Corona-geschädigte Vereine und Unternehmen im Sport

Hamburg hilft dem Sport Unterstützung für Corona-geschädigte Vereine und Unternehmen im Sport Die laufenden Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Epidemie und die dadurch bedingte Aussetzung des Sportbetriebs treffen den Hamburger Sport hart. Der Senat hat deshalb heute in Ergänzung zu den finanziellen Hilfen der Bundesregierung ein umfangreiches Sofortprogramm auf den Weg gebracht, mit dem insbesondere auch […]

weiterlesen

Hotlines und Mailadressen für Unternehmerinnen und Unternehmer

Für Unternehmerinnen und Unternehmer mit Fragen zu möglichen Förderungen, Hilfsangeboten, Kurzarbeit wurden nun zusätzlich branchenspezifische Hotlines und E-Mailadressen in der Wirtschaftsbehörde eingerichtet. Die Telefone sind montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr zu erreichen.   Industrie: 040 – 428 41-3637 & unternehmenshilfen.industrie@bwvi.hamburg.de   Hafen, Schifffahrt und Logistik: 040 – 428 41-3512 & unternehmenshilfen.logistik@bwvi.hamburg.de   […]

weiterlesen

Reduzierter Politikbetrieb im Bezirk Wandsbek

Maßnahmen zum Schutz der öffentlichen Gesundheit Aufgrund der Empfehlungen der zuständigen Krisenstäbe wird der Politikbetrieb der Bezirksversammlung auf das Notwendigste beschränkt, um auch von Seiten der Bezirkspolitik dazu beizutragen, die Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 und der Atemwegserkrankung COVID-19 zu behindern und die Verwaltung von nicht zwingend notwendigen Aufgaben zu entlasten. Im gestrigen Hauptausschuss wurde der […]

weiterlesen

Hamburger Bezirksämter: Ausbau der telefonischen Erreichbarkeit – Weitgehendes Runterfahren des Publikumsverkehrs

16. März 2020/fb16 Hamburger Bezirksämter: Ausbau der telefonischen Erreichbarkeit – Weitgehendes Runterfahren des Publikumsverkehrs Die Hamburger Bezirksämter weiten vor dem Hintergrund der Empfehlungen zur Coronavirus-Bekämpfung einerseits die telefonische Erreichbarkeit aus, fahren aber andererseits den Publikumsverkehr vorsorglich ab morgen früh und bis auf Weiteres deutlich herunter. Dieses hat Finanz- und Bezirkssenator Andreas Dressel heute mit den […]

weiterlesen

Veloroutenausbau im Bezirk Wandsbek: Neu- und Umbau der Veloroute 7 in der Schimmelmannstraße und der Kuehnstraße

Veloroutenausbau im Bezirk Wandsbek: Neu- und Umbau der Veloroute 7 in der Schimmelmannstraße Im Zuge der Umsetzung des Veloroutenprogramms der Freien und Hansestadt Hamburg plant das Bezirksamt Wandsbek im Stadtteil Jenfeld die Umgestaltung der Schimmelmannstraße zwischen Holstenhofweg und Jenfelder Straße sowie im weiteren Verlauf in der Kuehnstraße zwischen Schimmelmannstraße und Jenfelder Allee. Die Abschnitte gehören […]

weiterlesen

Informationen zum aktuellen Stand COVID-19 in Hamburg – Allgemeinverfügung der Gesundheitsbehörde

Neue Allgemeinverfügung der Gesundheitsbehörde Angesichts der aktuellen Lage mit stark steigenden Fallzahlen in ganz Deutschland und in Hamburg erlässt die Hamburger Gesundheitsbehörde eine vierte Allgemeinverfügung. Die Allgemeinverfügung hat folgende Inhalte: Alle öffentlichen und nichtöffentlichen Veranstaltungen sind unabhängig von der Teilnehmerzahl untersagt. Ausgenommen sind Veranstaltungen der Bürgerschaft, des Senats, des Verfassungsgerichts, der Gerichte, der Fachbehörden, der […]

weiterlesen

CDU-Fraktion: Vorkaufsrechte sollen Tätigkeit vortäuschen – Stadt muss endlich an den Magistralen modernes Planrecht schaffen

Die Stadt hat für Bereiche von der Stein-Hardenberg-Straße und der Brauhausstraße eine Verordnung für Vorkaufsrechte erlassen. Angebliches Ziel soll sein, vor Spekulanten zu schützen. Dazu die CDU-Bezirksabgeordnete Dr. Natalie Hochheim: “Tatsächlich findet an der Brauhausstraße seit Jahrzehnten keine bauliche Entwicklung statt. Das Wandsbeker Tor ist seit 24 Jahren als Stadtentwicklungsidee bekannt. Rot-Grün hat trotzdem seit […]

weiterlesen

CDU-Fraktion: Soziale Erhaltensverordnung löst Eilbeker Probleme nicht

Ab morgen tritt die sogenannten “Soziale Erhaltensverordnung” im Stadtteil Eilbek in Kraft. Diese greift nicht bei den tatsächlichen Problemen, die der Stadtteil Eilbek hat. Die Mieten steigen weiter, der Neubau ist von der Verordnung nicht erfasst und Familien verlassen weiterhin den Stadtteil, weil keine großen Wohnungen zu günstigen Preisen in Eilbek angeboten werden. Die CDU-Bezirksabgeordnete in Wandsbek, […]

weiterlesen

CDU-Fraktion: Uferbefestigung am Deepenhornteich soll nach 6 Jahren endlich verbessert werden

In der Antwort zur Kleinen Anfrage der CDU-Fraktion (s. Link unten) teilt das Bezirksamt Wandsbek  mit, dass die Planungen für die Uferbefestigung am Deepenhornteich im Jahr 2020 endlich begonnen werden können. Bereits 2014 hat sich der Regionalausschuss Rahlstedt, nach einem Antrag der CDU-Wahlkreiskandidatin Claudia Folkers, für die Verbesserung der Uferbefestigung am Deepenhornteich ausgesprochen. Durch Personalengpässe […]

weiterlesen