Aktuelles

Barrierefreie Verbindung zwischen Wellingsbüttel und Poppenbüttel – ÖPNV im Alstertal attraktiver machen

Der S-Bahnhof Wellingsbüttel muss endlich barrierefrei ausgebaut werden. Solange das nicht der Fall ist, wird dringend eine barrierefreie Verbindung zum S-Bahnhof Poppenbüttel benötigt, der bereits barrierefrei ist. Auf Grund der vielen älteren Bürgerinnen und Bürger in Wellingsbüttel sowie der zahlreichen Familien mit Kindern ist der Bedarf jetzt schon riesig.

Dementsprechend hat unser Alstertaler Angeordneter Sören Niehaus in den Regionalausschuss am 2. April 2014 einen Antrag zur Einrichtung einer direkten Buslinie zwischen Wellingsbüttel und dem barrierefreien S-Bahnhof Poppenbüttel eingebracht und dafür die Zustimmung aller anderen Parteien bekommen.

„Dazu muss lediglich eine der zahlreichen Buslinien weitergeführt werden. Zusätzlich soll eine Zwischenhaltestelle auf Höhe des „Randels“ eingerichtet werden. Der Senat setzt derzeit mit seinem 259 Millionen Euro teuren Busbeschleunigungsprogramm leider ganz andere Prioritäten. Wir wollen, dass dieses Geld sinnvoll ausgegeben wird und den Menschen wirklich zugute kommt“, so Sören Niehaus.

Teilen

Wir benutzen funktionale Cookies, um die Nutzer­freund­lichkeit der Webseite zu verbessern. Mit der Nutzung der Web­seite erklären Sie sich damit ein­ver­standen, dass wir Cookies verwenden.