Aktuelles

Schon mehr als 5000 Teilnehmer beim Active City Summer

Schon mehr als 5000 Teilnehmer beim Active City Summer

 

Halbzeit beim 3. Active City Summer: Bereits seit dem 1. Juli locken die vielen kostenlosen Sportangebote die Hamburgerinnen und Hamburger auf die Sportanlagen der Stadt. Noch bis Ende September können sich Sportinteressierte bei insgesamt 145 verschiedenen Kursen unverbindlich und unter professioneller Aufsicht ausprobieren. Im Corona-Sommer 2020 ist das Interesse besonders groß: Bis Mitte August haben bereits mehr als 5.000 Hamburgerinnen und Hamburger die vielen Sportangebote wahrgenommen.

 

Besonders hoher Beliebtheit erfreuen sich in diesem Jahr die neuen Wassersportangebote wie Stand Up Paddling, Rudern oder SUP Yoga. Die ersten Kurse waren bereits nach kurzer Zeit komplett ausgebucht. Auch Fitnesskurse wie Crossfit oder Outdoor Workouts sind in diesem Jahr besonders gefragt.

 

Der Active City Summer und die in diesem Jahr 35 teilnehmenden Partnervereine und Sportinstitutionen ermöglichen es jeder Hamburgerin und jedem Hamburger, kostenlos an verschiedenen Sportangeboten teilzunehmen. Qualifizierte Trainerinnen und Trainer der zahlreichen Partnervereine leiten Sportkurse mit verschiedenen Schwerpunkten. Die Kursangebote finden in Parks und auf Grünflächen in Hamburg statt und sind gleichermaßen für untrainierte als auch für sportliche Teilnehmerinnen und Teilnehmer geeignet. Auch in diesem Jahr ist der Großteil der Stunden ohne Anmeldung möglich. Aufgrund der Corona-Pandemie ist es jedoch erforderlich, bestimmte Angebote durch ein Anmeldesystem zu reglementieren. Anmelden kann sich jeder ganz einfach auf der Website www.activecitysummer.de.

 

Sportsenator Andy Grote: „Die schon jetzt hohe Resonanz mit mehr als 5000 Sportbegeisterten zeigt: Der Active City Summer ist das perfekte Angebot zur richtigen Zeit. Gerade in diesem Sommer zieht es die Hamburgerinnen und Hamburger zum Sport vermehrt nach draußen. Der Drang nach Bewegung und Aktivsein ist überall in der Stadt zu spüren. Ein großer Dank gilt hier den vielen engagierten Sportvereinen, die sich beim Active City Summer mit einem umfangreichen und hochattraktiven Sportangebot präsentieren und damit auch jene dauerhaft motivieren, die bisher keinen Zugang zum Sport hatten.“

 

Werner Richnow, Geschäftsführer SPORTPLATZ GmbH: „Wir sind sehr dankbar und froh, dass sich in dieser so besonderen Zeit so viele Vereine bei uns mit Sportangeboten gemeldet haben und dass wir diesen Vereinen mit unseren umfangreichen Werbemaßnahmen ein Stück helfen konnten, diese Krise zu überstehen. Durch diese Werbemaßnahmen im gesamten Stadtgebiet erlangt das Projekt immer mehr Bekanntheit, was nur durch die Unterstützung der Partner zustande kommen konnte. Daher an dieser Stelle schon einmal ein großes Dankeschön an die Behörde für Inneres und Sport, REWE Nord Group, BKK Mobil Oil, MOIA, Lotto Hamburg und Upfit.“

Teilen