Thema: Anfragen und Auskunftsersuchen

11.01.2021 Wie geht es weiter mit dem geplanten Ausbau des Straßenzuges Farmsener Weg, Karlshöhe / August-Krogmann-Straße und den anderen damit verbundenen, weiteren geplanten Baumaßnahmen?

Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer hat mit Schreiben vom 23.11.2018 die Baumaßnahme Saseler Chaussee bis Am Luisenhof bekannt gegeben. Der bereits oben genannte Straßenzug stellt eine der Hauptverbindungen aus dem Hamburger Norden und der im Osten liegenden Autobahn BAB 24 dar. Im unmittelbaren Umfeld dieser Baumaßnahme befinden sich Mehr – und Einfamilienhäuser, Kindergärten, Schulen, Sportanlagen, Einrichtungen […]

weiterlesen

05.01.2021 Integrationsbeirat Wandsbek

Gemäß Geschäftsordnung des Integrationsbeirates im Bezirk Wandsbek hat die Leitung des Bezirksamtes Wandsbek einen bezirklichen Integrationsbeirat eingesetzt. Der Beirat pflegt einen regelmäßigen Austausch zu Bedarfen und Problemen, die sich im Zusammenhang mit der Integration von Zuwanderern ergeben und erarbeitet Lösungsmöglichkeiten. Er berät die Bezirksamtsleitung zu Fragen der Integration Begleitet die bezirkliche Umsetzung des Hamburger Handlungskonzeptes zur […]

weiterlesen

08.01.2021 Medizinisches Zentrum für erwachsene Menschen mit Behinderung (MZEB)

In der Drucksache der Bürgerschaft 21 / 1250 hat der Senat folgendes mitgeteilt: „Das Medizinische Zentrum für erwachsene Menschen mit Behinderung (MZEB) am Evangelischen Krankenhaus Alsterdorf hat nach dem positiven Bescheid des Zulassungsausschusses der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg (KVH) seine Arbeit ab dem 1. April 2015 aufgenommen. Auf die Frage: Ist ein weiteres MZEB an einem anderen […]

weiterlesen

04.01.2021 Sozialraumbeschreibungen

Mit der Drucksache 21-0230 wurde vom Bezirksamt Wandsbek angekündigt, dass die Sozialraumbeschreibungen in der Regel alle 5 Jahre überarbeitet werden. Die Sozialraumbeschreibungen sollen in der Regel alle 5 Jahre aktualisiert werden. Sie werden seit Ende 2018 sukzessive überarbeitet und aktualisiert, dabei werden u.a. die veränderten Bevölkerungsentwicklungen berücksichtigt. Die Aktualisierung der ältesten Sozialraumbeschreibung Meiendorf/Oldenfelde ist weitgehend abgeschlossen […]

weiterlesen

18.12.2020 Beschluss der Bezirksversammlung zur Umbenennung der S4 in “Wandsbek Rathaus” – was hat der Lenkungskreis beschlossen und welche Bezeichnung präferiert die Bezirksamtsleitung?

Die Bezirksversammlung Wandsbek hat auf Antrag von Rot-Grün am 23.02.2017 einstimmig bei Enthaltung der CDU beschlossen, dass die zuständige Behörde für die projektierte S4-Haltestelle (Claudiusstraße) zukünftig den Namen „Wandsbek Rathaus“ verwenden soll. Die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation gab mit der Drucksache 20-4187 eine Stellungnahme zum Beschluss ab. Danach soll das Vorschlagsrecht für die Benennung […]

weiterlesen

10.12.2020 Grundstückssituation in der Tilsiter Straße II

Der Ausbau der Veloroute 6 von der City über Hohefelde, Dulsberg, Wandsbek-Gartenstadt Farmsen-Berne bis Volksdorf wird weiter vorangetrieben. Ein weiterer Teil der Veloroute 6 ist der Abschnitt W16.2 von der Tilsiter Straße – Ost bis Kreisverkehr Bullenkoppel. Hier ist es zu Grundstücksstreitigkeiten zwischen dem Bezirk und der ansässigen Genossenschaft gekommen, die Auswirkungen auf den Veloroutenausbau […]

weiterlesen

09.12.2020 Wie werden Shisha-Einrichtungen im Bezirk Wandsbek kontrolliert?

Die Große Anfrage Drucksache 22/340 der Hamburgischen Bürgerschaft führt auf, wie viele Shisha-Einrichtungen es in den jeweiligen Bezirken gibt. Danach hat der Bezirk Wandsbek zusammen mit dem Bezirk Mitte jeweils den höchsten Anteil an Shisha-Einrichtungen von allen Bezirken. Ferner ist laut der Drucksache der Bezirk Wandsbek der einzige Bezirk, in dem weder 2019, noch 2020 […]

weiterlesen

07.12.2020 Leitbild “Landschaftsaufbau Große Heide” Sachstandsbericht II

Mit der Drucksache 21-0360 wurde folgendes mitgeteilt: Erste Maßnahmen zum „Landschaftsaufbau Große Heide“ befinden sich in der Konkretisierungs- und Abstimmungsphase (Wegeverbindung Kösterrodenweg bis Höltigbaum und Stapelfelder Moor). Förderanträge sind in Vorbereitung. Für die Umsetzung dieser und weiterer Maßnahmen ist eine befristete Projektstelle beim Bezirksamt Wandsbek beantragt worden, die voraussichtlich Anfang 2020 besetzt werden kann. Danach sollen […]

weiterlesen

09.11.2020 HVV Änderungen zum Fahrplanwechsel 2021 im Bezirk Wandsbek

Mit der Drucksache 22/1569 „Änderung des Gemeinschaftstarifs des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) zum 1. Januar 2021“ wurden auch die Maßnahmen der Verkehrsunternehmen zum Fahrplanwechsel 2021 sowie zur Verbesserung des Leistungsangebots und zur Steigerung der Attraktivität u.a. im Bezirk Wandsbek bekannt gegeben. Zur Umsetzung der Maßnahmen der Verkehrsunternehmen zum Fahrplanwechsel 2021 sowie zur Verbesserung des Leistungsangebots und zur Steigerung […]

weiterlesen