Thema: Pressemitteilung

2021/01/15  CDU/SPD/Grüne: Transparenz und Öffentlichkeit von Bezirksverwaltung und -politik sicherstellen

Die Fraktionen von CDU, SPD und Grünen in der Bezirksversammlung Wandsbek sind sich einig, dass die bezirkliche Gremienarbeit auch über die Pandemie hinaus in Online-Sitzungen stattfinden können soll. Wichtig ist aber auch weiterhin die Öffentlichkeit der Sitzungen, die gewahrt bleiben soll, auch wenn sie online stattfinden, indem Zuschauer über das Internet an den Sitzungen teilnehmen können. […]

weiterlesen

2020/12/10 Bestehende Einfamilienhausgebiete im Wandsbeker Kerngebiet erhalten – CDU beantragt Strukturerhaltungsplan für Tonndorf West

Mit dem „Hamburger Maß – Leitlinien zur lebenswerten kompakten Stadt“ hat der Senat, in Zusammenarbeit mit den Bezirken, seit 2019 eine stadtplanerische Vorgabe beschlossen, nach der in Hamburg eine höhere bauliche Dichte umgesetzt werden soll. Weite Teile des Kerngebietes Wandsbek liegen danach in der sogenannten „Urbanisierungszone“, in der stellenweise weniger verdichtete Bebauung, wie zum Beispiel […]

weiterlesen

2020/11/13 Gesundheitsämter unterstützen – Ehrenamt aktivieren

Der Erfolg einer Eindämmung der Pandemie hängt maßgeblich davon ab, ob es gelingt, den Ursprung von Ansteckungen wieder nachzuverfolgen. Damit hängt die Hauptlast in den Gesundheitsämtern der Bezirke. Der vom Bund massiv geförderte Aufbau des öffentlichen Gesundheitsdienstes geht jedoch in Hamburg viel zu langsam. Senat und Bezirksämter schaffen es nicht, die Stellen zu besetzen. Auch […]

weiterlesen

2020/11/13 Bürgerbeteiligung auch über die Pandemie hinaus digitalisieren

Aufgrund der Kontaktbeschränkungen der Corona-Pandemie müssen auch andere Formate der Bürgerbeteiligung gefunden werden. Hier bieten sich sogenannte hybride Verfahren an, bei denen eine begrenzte Zahl Bürgerinnen und Bürger vor Ort anwesend ist und es zudem die Möglichkeit gibt, sich über einen Livestream dazu zuschalten und auch zu beteiligen. Hierzu gibt es erste Erfahrungen, z.B. bei […]

weiterlesen

2020/10/20 Öffentliche Anhörung zum autoarmen Volksdorf ergibt: falsche Maßnahme zum falschen Zeitpunkt

Öffentliche Anhörung zum autoarmen Volksdorf ergibt: falsche Maßnahme zum falschen Zeitpunkt Am gestrigen Montag fand die öffentliche Anhörung zum rot-grünen Projekt des autoarmen Volksdorf statt. Diesen Beschluss hatte die Bezirkskoalition während des Lockdowns beschlossen. Nur aufgrund des Antrags der CDU-Fraktion fand nun eine öffentliche Anhörung dazu statt. Dabei ist die Meinung insbesondere der Geschäftsleute ganz […]

weiterlesen

2020/08/13 Sanierung und Modernisierung von Hauptstraßen in Wandsbek verzögert sich immer weiter – Planungschaos durch zuständigen Landesbetrieb

Die Sanierung und Modernisierung von Hauptstraßen im Bezirk Wandsbek gerät immer mehr ins Stocken. Die Wandsbeker müssen Jahre auf dringend notwendige Sanierungs- und Umbaumaßnahmen warten. Dabei sind leistungsfähige Hauptstraßen wichtig, um eine gute Mobilität aufrecht zu erhalten. Der Senat selbst hat folgende Definition für Hauptstraßen gegeben: „Hauptverkehrsstraßen dienen in erster Linie der Abwicklung innerstädtischen und überörtlichen […]

weiterlesen

2020/08/11 Filialschließung Karstadt Wandsbek: – Ein herber Schlag für die Mitarbeiter – Langfristigen Leerstand des denkmalgeschützten Gebäudes verhindern

Heute wurde bekannt, dass die Karstadt-Filiale in Wandsbek nun endgültig zum 31. Oktober geschlossen wird. Dazu Dr. Natalie Hochheim, CDU-Wahlkreisabgeordnete in Wandsbek:  „Mit bedauern müssen wir zur Kenntnis nehmen, dass anscheinend die Konzernführung um Eigentümer René Benko auf das Angebot zur Mietsenkung mit gleichzeitiger Vertragsverlängerung auf 10 Jahre von Union Investment nicht eingegangen ist und […]

weiterlesen

2020/08/11 CDU fordert Hotelentwicklungsplan für Wandsbek: Keine Verdrängung des produzierenden Gewerbes durch Hotels

Die Tourismusbranche ist durch die Pandemie erheblich belastet. Eine kurzfristige Verbesserung der Lage der Branche ist nicht zu erwarten. Umso wichtiger ist es, dass sinnvolle Hotelstandorte im Bezirk Wandsbek im Sinne einer nachhaltigen Stadtentwicklung mit einem Hotelentwicklungsplan festgelegt werden. Entstehende Fehlentwicklungen im Bezirk Wandsbek durch Hotelbaugenehmigungen in dezentralen Gewerbegebieten dürfen sich nicht weiter verfestigen. Die […]

weiterlesen

2020/08/07 Rot-Grün mit Fahrrad-Unsinn im Eilbektal/Eilenau gescheitert

Die rot-grüne Koalition im Bezirk Wandsbek ist mit ihrem Plan gescheitert, eine Fahrbahn der zweispurigen Einbahnstraße Eilbektal/Eilenau mit einem Radstreifen zu belegen. Die Bezirksverwaltung hat dazu gestern mitgeteilt (hier finden Sie die Stellungnahme): “Die Einrichtung eines durchgehenden Radfahrstreifens in der Straße Eilenau / Eilbektal ist nach Maßgabe der genannten Erkenntnisse nicht möglich.” Nur ca. 100 […]

weiterlesen

2020/07/02 Liegt die Sportpolitik im Bezirk Wandsbek am Boden? Projekte müssen wie versprochen umgesetzt werden!

Nach der Wahl der Bezirksversammlung im Mai 2019 und im Bürgerschaftswahlkampf März 2020 haben SPD und Grüne ihre vermeintlichen sportlichen Investitionen gefeiert. Nun kommt das Böse erwachen. Die versprochenen Gelder sind beim Bezirk noch nicht angekommen und die eigenen Kassen im Bezirk sind leergeräumt. Auch die Besetzung der Sprecher für Sport bei SPD und Grünen […]

weiterlesen