Aktuelles

Neugestaltung des Spielplatzes an der Walddörferstraße

Neugestaltung des Spielplatzes an der Walddörferstraße

Zweite Online-Beteiligung vom 14. Juni bis 02. Juli 2021

 

Der Spielplatz zwischen der Straße Friedrich-Ebert-Damm und den Straßen Halligenstieg und Walddörferstraße wird durch das Bezirksamt neu gestaltet. Es soll ein neuer, inklusiver Spielplatz für alle Generationen mit einer Vielfalt an Spielangeboten entstehen, der möglichst barrierefrei und für Menschen mit Einschränkungen nutzbar ist. Der Spielplatz hat eine Größe von etwa 8.250 m² und befindet sich im Stadtteil Tonndorf, zwischen der Trabrennbahn Farmsen und dem Wandse-Grünzug.

 

Alle Nutzerinnen und Nutzer des Spielplatzes, insbesondere Kinder und Jugendliche im Alter von 3-17 Jahren, sowie Institutionen für Kinder und Jugendliche aus den anliegenden Wohngebieten sind herzlich eingeladen, am zweiten Online-Beteiligungsangebot teilzunehmen.

 

In der ersten Phase der Beteiligung, von Januar bis Februar 2021, konnten dank reger Teilnahme zahlreiche Ideen und Anregungen gesammelt werden. Diese wurden in den letzten Wochen in einen Plan eingearbeitet.

 

Die zweite Phase der Beteiligung findet statt von Montag, dem 14. Juni 2021 bis Freitag, dem 02. Juli 2021 digital unter https://beteiligung.hamburg/spielplatz-walddoerferstrasse.

 

Auf der Online-Plattform werden die Ergebnisse der ersten Beteiligungsphase sowie der aktuelle Planstand veröffentlicht. Es besteht die Möglichkeit, sich zum Spielplatzprojekt und zum Stand der Planung zu informieren. In einem Kommentarfeld können dazu konkrete Anmerkungen eingetragen werden.

 

Die eingegangenen Anregungen werden anschließend in die weitere Planung eingearbeitet. Der vollständig neu gestaltete Spielplatz soll den Kindern, Jugendlichen und Anwohnenden dann voraussichtlich im Sommer 2022 zur Verfügung stehen.

Teilen