Aktuelles

CDU kritisiert weitere Unklarheit für die Zukunft des Kundenzentrums Walddörfer und fordert Rot-Grün zu einer Standortgarantie auf

Kundenzentrum in Volksdorf

In der Bezirksversammlung Wandsbek vom 19. August hat die CDU-Fraktion einen Antrag für den langfristigen Erhalt des Kundenzentrums Walddörfer in Volksdorf gestellt (s. Antrag). Dieser Antrag wurde mit den Stimmen der Regierungsfraktionen von SPD und Grünen in den Hauptausschuss der Bezirksversammlung am gestrigen Montag, den 13.09.2021 überwiesen. Begründet wurde die Überweisung mit dann angeblich vorliegenden Ergebnissen einer Evaluation zum Kundenzentrum Walddörfer. Diese Ergebnisse lagen in der gestrigen Sitzung nicht vor. Der Antrag wurde entsprechend auf Wunsch von SPD und Grünen vertagt und eine Zustimmung blieb mehrheitlich aus. Die CDU-Fraktion kritisiert diese Verzögerungstaktik. Es ist dringend geboten, dass es eine Standortgarantie über den 30. September hinaus gibt. Der Standort hat eine enorme Bedeutung für den Bedarf der Bürgerinnen und Bürger in Volksdorf und den gesamten Walddörfern und ist ein wichtiger Anlaufpunkt im Volksdorfer Ortskern. Die CDU-Fraktion hat den Vorgang daher als Thema in der Aktuellen Stunde der nächsten Bezirksversammlung Wandsbek am 23.09.2021 angemeldet und fordert die rot-grüne Regierungskoalition zu einer eindeutigen Standortgarantie auf.

Dazu Niclas Heins (26), Bezirksabgeordneter für Volksdorf und die Walddörfer: „Wir benötigen dringend eine Zusage für den Fortbestand des Kundenzentrums am aktuellen Standort. Es kann nicht sein, dass dieses wichtige Thema immer wieder verschoben und vertagt wird. Wir befürchten, dass nach der Bundestagswahl die unangenehme Nachricht der Schließung kommt. SPD und Grüne sollen sich klar zum Standort bekennen oder endlich mit offenen Karten spielen. Ein weiteres Hinhalten ist unerträglich!“

 

Teilen