Aktuelles

2021/05/10 Haushalt 2021/2022 investive und konsumtive bezirklichen Zuweisungen für das Straßenwesen im Bezirk Wandsbek

Mit der Drucksache 21-3123.1 wurde der Bezirksversammlung am 06.05.2021 der Haushaltsplan – Entwurf 2021/2022, Verteilung der Rahmenzuweisungen – § 41 (2) Bezirksverwaltungsgesetz vorgelegt.

Im Einzelplan 7.1 – Behörde für Verkehr und Mobilitätswende (BVM) wurden die investiven und konsumtiven bezirklichen Zuweisungen für die Bezirke aufgeführt.

Der Bezirk Wandsbek erhält danach an investiven Haushaltsmittel 2.736.000,00€ und konsumtiven Haushaltsmitteln 6.384.000,00€ zugewiesen.

Im Vergleich dazu gab es 2019 ein Ergebnis investiv von 3.512.000,00€ und konsumtiv von 5.931.000,00€.

In der Summe der investiven und der konsumtiven Haushaltsmittel ergibt dies eine Kürzung der bezirklichen Haushaltsmittel von 323.000,00€.

Das Bezirksamt Wandsbek stellt für das bezirkliche Straßenwesen jährlich ein Arbeitsprogramm auf und stimmt es mit dem zuständigen Ausschuss für Mobilität und Wirtschaft ab. Das Arbeitsprogramm unterteilt sich in die beiden Bereiche

MR 21 Straßenplanung

MR 22 Straßenneubau

Im Bereich MR 22 Straßenneubau sind auch die Sanierung von Nebenflächen ind den Bereichen (Nord), (Mitte) und (Süd) aufgeführt.

Hier finden Sie die kleine Anfrage.

Teilen