Suchen
Generic filters
Filter by Kategorien

Anträge

Fabriciusstraße – Gefahrenpotentiale entschärfen

Die Fabriciusstraße ist, dem Anschein nach, eine inzwischen deutlich stärker frequentierte Straße. Gleich hinter der Kreuzung Steilshooper Allee beginnt eine langgezogene Kurve, deren Ende beim Einfahren nicht zu sehen ist. Die Fabriciusstraße wird hier von

Weiterlesen »

Durchführbarkeit digitaler Sitzungen sicherstellen

Die Hamburgische Bürgerschaft hatte mit dem Gesetz zur Erleichterung der bezirklichen Gremienarbeit anlässlich der COVID-19-Pandemie für Fälle, in denen die Sitzungen eines Ausschusses an einem Ort aufgrund äußerer, nicht kontrollierbarer Umstände erheblich erschwert sind, die

Weiterlesen »

Einrichtung einer provisorischen Fußgängerampel und Umwandlung des Zebrastreifens an der Lemsahler Landstraße (in Höhe Fiersbarg) in eine sichere Fußgängerquerung mit einer Lichtsignalanlage

Mit der Eingabe (Drucksache 21-1885) zur Verkehrssicherheit in Lemsahl-Mellingstedt wird u.a. die Einrichtung einer Fußgängerampel an der Lemsahler Landstraße (Höhe Einmündung Fiersbarg) gefordert. In der Beantwortung der Eingabe durch PK35 (Drucksache 21-2458) wird darauf hingewiesen,

Weiterlesen »

Reinigung von Straßenschildern im Stadtteil Rahlstedt

Die Mitglieder des Regionalausschusses werden immer wieder auf die Reinigung der Straßenschilder hingewiesen. Der Stadtteil Rahlstedt hat insgesamt 5.346 Straßenschilder. Die Schilderreinigung erfolgte überwiegend über das Betriebshofpersonal der Bezirksämter. Es wurden von 2018 – 2020

Weiterlesen »

Kishorst/Butterbauernstieg: Erstellung des westlichen Verbindungsweges

Die Kindertagesstätte in der neuen Siedlung Butterbauernstieg ist fertiggestellt. Das Gelände der Kindertagesstätte auf dem Flurstück 5094 wurde vollständig eingezäunt. Im südwestlichen Teil des SAGA-Grundstückes Butterbauernstieges (Flurstück 5091) ist planerisch westlich des Kindergartengrundstückes ein Verbindungsweg

Weiterlesen »

Bebauungsplan Marienthal 26 – Bestehende städtebauliche Einfamilienhausstruktur des großzügig begrünten Wohngebietes schützen – Präzedenzfall für 3. Baureihe verhindern

Der Bebauungsplan Marienthal 26 von 2004 wurde aufgestellt, um die gewachsene städtebauliche Struktur des großzügig begrünten Wohngebiets, das überwiegend von straßenparallelen Einfamilienhäusern geprägt ist, zu sichern. Das Plangebiet umfasst einen Teil des seit Ende des

Weiterlesen »

Mellingburger Schleuse: Zustand der Schleusenanlage

Die Schleusenanlage ist seit langer Zeit ein Kulturdenkmal. Es hat die vom Denkmalschutzamt Hamburg vergebene Objekt-ID 26867. Der sehr schlechte Gesamtzustand der Schleusenanlage war bereits am 5.7.2017 im Rahmen der Behandlung der Drucksache 20-4357 Thema

Weiterlesen »

Sicherung der Hummelsbütteler Feldmark

Immer wieder gibt es Beeinträchtigungen in der Feldmark. So wird häufiger beobachtet, dass Spaziergänger mit nicht angeleinten Hunden am Rand über die Felder laufen und damit nicht nur Aussaat oder Getreide zerstört wird, sondern auch

Weiterlesen »

Kunst im öffentlichen Raum präsenter machen

Das Alstertal hat nur eine geringe Anzahl von Kunstobjekten im öffentlichen Raum. So gibt es vom Hamburger Künstlers Kurt Bauer https://de.wikipedia.org/wiki/Kurt_Bauer_(Bildhauer) in Poppenbüttel die bisher wenig beachtete Skulptur „Zwei Marder“ an der Ecke Marderstraat/Ecke Marderstieg. Um

Weiterlesen »
Subtitle

Gemeinsam können
wir viel bewegen.

Subtitle

Gemeinsam können
wir viel bewegen.

Some description text for this item

Adresse:

CDU Bezirksfraktion Wandsbek
Geschäftsstelle
Wandsbeker Königstraße 66
22041 Hamburg

© 2022 CDU Bezirksfraktion Wandsbek. Alle Rechte vorbehalten.
© 2022 CDU Bezirksfraktion Wandsbek. Alle Rechte vorbehalten.